Die sportliche Spendenaktion der BURGER GROUP

6 Stirnlampe
Im Oktober 2021 starteten die Azubis innerhalb eines Azubiprojekts ein Charityevent für die Flutopfer aus Marienthal. Dabei organisierten sie einen zweiwöchigen Spendenmarathon, bei dem die ganze BURGER GROUP international über eine App international virtuelle Kilometer sammeln konnte. Pro gesammelten Kilometer spendete die Geschäftsleitung 2,20 €. Zum Abschluss dieser Aktion organisierten die Azubis einen Stirnlampenlauf in Schonach, um nochmals fleißig Kilometer zu sammeln. Mit insgesamt über 100 fleißigen Läufern wurden zahlreich Kilometer gesammelt, sodass am Ende eine Summe von 5389,87 km zusammenkam. Mit der daraus resultierenden Spendensumme von 12.000 € (gerundet) wurde ein neuer Spielplatz für die Kinder im Katastrophengebiet Marienthal aufgebaut.

TEXT: Leonie Dold & Lisa Straub